VG Grabfeld

VG Grabfeld

Seit 1991 besteht im Süden des Landkreises Schmalkalden-Meiningen, zwischen Thüringer Wald und Rhön, die Verwaltungsgemeinschaft Grabfeld.

"Grabfeld" ist die Bezeichnung einer historischen Landschaft zwischen Thüringen und Bayern. Der genaue Ursprung des Namens ist bis heute nicht geklärt. Die heutige Verwaltungsgemeinschaft beheimatet rund 6000 Menschen. Sehenswert sind die Kirche in Bibra sowie das Museum in Jüchsen.

Offizielle Webseite von Verwaltungsgemeinschaft Grabfeld

 
 
 
Logo SPD.de