Schmalkalden

Schmalkalden

Die südthüringische Stadt Schmalkalden liegt im Südwesthang des Thüringer Waldes und ihre Stadtmitte zählt mit circa 90% Fachwerkbauten zu den denkmalgeschützten Stadtkernen.

Unter dem Namen "Schmalkalder Artikel" wurden schon im Mittelalter Eisenwaren und Werkzeuge in alle Welt exportiert. Die reichen naturellen Schätze und deren Verarbeitung waren die Grundlagen für eine blühende Wirtschaft im Mittelalter.

Auch heute noch nimmt die Metallverarbeitung einen führenden Platz ein.

Im Mittelpunkt der europäischen Politik stand die Stadt, als sich protestantische Stände 1530 gegen den Kaiser Karl V. zusammenschlossen. Außerdem legte Martin Luther hier seine "Schmalkaldischen Artikel" vor, die zur Bekenntnisschrift der evangelischen Kirche wurde.

Ein weiteres kulturelles Muss ist das Schloss Wilhelmsburg, hier finden unter anderem Konzerte statt. Außerdem finden in der Stadt zahlreiche traditionelle Feste statt, wie z.B. das Hüttenfest oder das Schmalkalder Hirschessen.

Offizielle Webseite von Schmalkalden

 
 
 
Logo SPD.de