Girls' Day

Jugendprojekte

Girls' Day 2013: Mehr als nur Quote

 

25.04.2013 - Zum bundesweiten Girls‘ Day begrüßte die südthüringer SPD-Abgeordnete
Iris Gleicke mit dem Fraktionsvorsitzenden Frank-Walter Steinmeier rund
70 Mädchen aus ganz Deutschland im Bundestag. Unter ihnen auch die
15-Jährige Laura Möbius aus Schleusingen, die die 10. Klasse des
Hennebergischen Gymnasiums "Georg Ernst" besucht.
„Der Girls Day soll Mädchen ermuntern, sich für frauenuntypische Berufe
zu begeistern und ihre persönlichen Fähigkeiten und Neigungen zu
entfalten. Natürlich brauchen wir auch mehr Frauen in der Politik“, so
Iris Gleicke.
Laura und die anderen Mädchen hatten die Möglichkeit,  gestandenen
Politikerinnen und einer Fraktionsangestellten nach Lust und Laune
Fragen zu stellen und mit ihnen zu diskutieren. Anschließend stand ein
Besuch des Plenums auf dem Tagesplan. Am Nachmittag wurde dann selbst
beim Politik-Parcour am Beispiel „Wählen ab 16“ eifrig debattiert.
„Mir hat der Tag in Berlin gut gefallen und ich konnte in die große
Politik reinschnuppern. Besonders das Diskutieren war sehr spannend.“

 
 
 
Logo SPD.de