Gesundheitspolitik in der Region

Gesundheitspolitik in der Region

Iris Gleicke begrüßt gesundheitspolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion Karl Lauterbach

01.02.2012 - Auf Einladung der SPD-Bundestagsabgeordneten Iris Gleicke besucht der gesundheitspolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Karl Lauterbach(SPD) am Donnerstag, den 5. Mai 2011, Schmalkalden und Meiningen.

Begleitet von seiner Kollegin Iris Gleicke will Lauterbach zunächst das Kreiskrankenhaus Schmalkalden besuchen. Neben einer Hausführung steht ein Fachgespräch mit den der Geschäftsführung, Herrn Robert Recknagel und Herrn Frank Schönewolf, dem ärztlichen Leiter Dr. Andreas Luther, der Verwaltungsleiterin Regine Bauer und der Pflegeleitung Ute Weidemeier über die Situation eines Krankenhauses in der Region und Fragen zur Gesundheits- und Versorgungspolitik an. Außerdem sind Gespräche mit den Redaktionen der lokalen Presse geplant.

In Meiningen hat Iris Gleicke eine öffentliche Diskussionsveranstaltung zum Thema „Die Bürgerversicherung – Gute Gesundheitsversorgung für alle“ organisiert – es soll über Gesundheitspolitik aus Sicht verschiedener Akteure diskutiert werden.

Die SPD-Fraktion will ein Gesundheitssystem, in dem alle die medizinische Versorgung bekommen, die sie brauchen und gleich gut behandelt werden. Wie eine solidarische Bürgerversicherung aussehen soll wollen Karl Lauterbach und Iris Gleicke vor Ort diskutieren.

„Erfahrungen und Ergebnisse dieser Veranstaltung werden wir gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen in der SPD-Bundestagsfraktion thematisieren“, so Gleicke und Lauterbach.

Ebenfalls auf dem Podium vertreten sind Guido Dressel, Vorsitzender der Techniker Krankenkasse Thüringern sowie Dr. Thomas Hartung, MdL und Notarzt in Weimar.

Die Veranstaltung findet ab 19.00 Uhr im Romantikhotel Sächsischer Hof in Meiningen statt.

 
 
 
Logo SPD.de