Iris Gleicke zeigt sich begeistert von Museumsprojekt

Iris Gleicke zeigt sich begeistert von Museumsprojekt

Spendenaufruf zur Unterstützung des KEMENATE Thüringen-Museum Schmalkalden

 
24.06.2011 - Thüringer Geschichte und Kultur im Zusammenhang anschaulich darstellen, die großen Verbindungslinien zwischen Epochen und Personen lehrreich aufzeigen- dies ist das Anliegen des Museumsvorhaben „KEMENATE Thüringen-Museum“: Es möchte langfristig in der Todenwarthschen Kemenate am Altmarkt 5 in Schmalkalden ein Museum einrichten, dass sich erstmals der Geschichte und Kultur Thüringens im Überblick widmet.

Das Vorhaben wurde am Mittwoch Abend auch der SPD-Bundestagsabgeordneten Iris Gleicke vorgestellt, die sich begeistert zeigte und ihre Unterstützung zusicherte. Allerdings werden zur Realisierung noch immer Geld- und Sachspenden, Patenschaften für einzelne Räume oder Zusagen für Dauerleihgaben benötigt. Falls auch Sie das Museum unterstützen möchten, können Sie sich mit den Organisatoren unter www.kemenate-thueringen.de in Verbindung setzen oder ihre finanzielle Unterstützung an folgendes Spendenkonto richten:


Bankhaus Max Flessa
Kontonummer 1 900 075
Bankleitzahl    793 301 11

 
 
 
Logo SPD.de